Home » Festgruß zur hundertjährigen Jubelfeier der Loge “Friedrich zur Tugend” i.O. Brandenburg

Festgruß zur hundertjährigen Jubelfeier der Loge

Friedrich zur Tugend im Orient von Brandenburg

von den ihr treuverbundenen Brüdern der Loge Teutonia zur Weisheit

im Orient von Potsdam

am 9.November 1879

 

 

Als heut vor Hundert Jahren

Der „Friedrich zur Tugend“ erstand,

sass auf dem Thron ein Bruder,

Nachdem er ward genannt.

*

Ja, solche Meister- Arbeit,

Wie in Weisheit der Fritz erdacht,

Wie Er mit Schönheit geschmücket,

Mit  Stärke hat vollbracht

*

Die ward den Brüdern ein Vorbild

Bei  ihrem Tempelbau,

Und mächtig strebten an seine Säulen

Zu den Wolken am Himmelsblau

*

Was sie gearbeitet, gemauert,

Das hatte drum festen Grund,

Den Grund der Maurertugend,

Hielt fest drum bis diese Stund!

*

Dank Euch, die im ew`gen Osten,

Im Lichtglanz jetzt Ihr lebt!

Euer Gedächtniss sei gefeiert

Für das was Ihr erstrebt!

*

Der Samen, den die längst Geschiednen

Seit hundert Jahren gesäet,

Ist mächtig aufgegenagen,

Ihr Odem uns hier umweht!

*

Und wieder sitzt auf dem Throne

Ein Bruder Heldengreis,

Zur mächtigen Deutschen Eiche

Ward das einst so schwache Reis!

*

Sein Auge blickt Liebe, nur Liebe,

Im milden Schönheitsglanz,

Weisheit spricht seine Lippe,

Stärke sein Lorbeerkranz!

*

Heil Euch, dass nach hundert Jahren

Euch desselbe Glück sich erneuert,

Das einst die geschiedenen Brüder

Das Euch Lebende erfreut,

*

Das ist der Teutonia Brüder

Herzinniger Brudergruss,

Der Gruss, den für uns Alle,

Laut jubeldnd Euch sagen ich muss!

*

Der Maurer heiliges Streben

Kann niemals untergehn,

So lange in Weisheit und Schönheit

Und Stärke zusammen sie stehn.

*

Aus ihnen wird die Liebe geboren,

Die die Arbeit des Maurers verschönt,

Die unserer Tempel Zinnen

Als heiliges Banner krönt.

*

Dem „Friedrich zur Tugend“, Ihr Brüder,

In Maurerliebe gedacht,

Hand an die klingenden Waffen,

Ein dreifach Feuer gebracht!

* * *